Archiv für den Monat: Juli 2011

Das Sommerspecial auf Staubsaugerbeutel.de Teil II: Der Mückenstaubsauger

Der Sommer hat auch Schattenseiten. Zu viel Regen zum Beispiel, ausschließlich besetzte Liegen am Hotelpool oder – besonders unangenehm – zu viele Insekten. Vor allem Mücken setzen uns in den Sommermonaten ganz schön zu, und so manch einer kommt mit vielen juckenden Andenken an die kleinen Plagegeister aus dem Urlaub nach Hause zurück. Doch jetzt gibt es Hoffnung. Mit dem Mückenstaubsauger könnte man die Tierchen sauber und bequem loswerden und die Sommerzeit – vor allem in Wassernähe – ganz entspannt genießen.

Er sieht aus wie etwas, das gerade aus dem Weltall kommt und fremde Botschaften von fernen Planeten bringen könnte: Der Mückenstaubsauger. Dabei ist das kleine, runde Gerät mit dem silbernen Glanz zu ganz irdischen Zwecken erfunden worden, und zwar um uns von Mücken zu befreien. Von einer Regensburger Firma entwickelt, simuliert der Staubsauger im Prinzip, er sei ein menschliches Opfer. Das Gerät produziert in Betrieb einen mit Wassermolekülen angereicherten Luftstrom, der dem eines Menschen gleicht und wird auf diese Weise für die kleinen Blutsauger unglaublich attraktiv.

Zusätzliche visuelle Reize und Lichtreflexe – aus dem orangefarbenen Mittelteil des Staubsaugers – verstärken diese Wirkung und ziehen die Mücken in ihren Bann, die das Gerät umschwirren, in ein mit Ventilator ausgestattetes Ansaugrohr gelockt werden und von dort aus schließlich direkt in ein Wasserbad gelangen. – Das Ende für die stechenden Zeitgenossen. Was sich aus Mückensicht nicht wirklich erfreulich anhört, ist aus menschlicher Perspektive umso begrüßenswerter. – Vor allem in Sommermonaten, in denen es so viele Mücken gibt, dass ein Aufenthalt im Freien beinahe zur Qual wird.

Verkauft wird das Gerät bereits international, der derzeitige Preis ließ sich leider nicht ermitteln. Insbesondere für Tourismusregionen, die für ihre Wassergebiete und Seen bekannt sind, ist der Staubsauger attraktiv. So hat der Tourismusverband Chiemsee im Mückensommer 2009 das Gerät bereits erfolgreich getestet; Gastbetriebe und Campingplätze setzten den Mückenstaubsauger hier zum Schutz und vor allem Erhalt ihrer Gäste ein. Alles in allem kann der auf Mücken spezialisierte Staubsauger positiv bewertet werden, ist er doch eine gut verträgliche Lösung im Vergleich zur großflächigen chemischen Mückenbekämpfung, wie zum Beispiel mit dem Mückenmittel BTI (Bacillus thuringiensis israeliensis). Einmal mehr zeigt sich: Ohne Staubsauger läuft (und fliegt) auch im Sommer gar nichts.