Archiv für den Monat: September 2012

Auch der Staubsauger braucht Pflege…

Ein Staubsauger ist ein Haushaltsgerät: So normal wie funktional. Logisch. Dass eine regelmäßige Reinigung des Gerätes notwendig ist, um seine Funktionalität dauerhaft zu gewährleisten, ist vielen Putzaktiven jedoch nicht klar. Dabei genügt es schon, nach dem Saugen nochmals einen kontrollierenden Blick auf Ansaugrohr und Saugbürste zu werfen. Ganz nach dem Motto: Nach dem Saugen ist vor dem Saugen!

Die meisten Menschen verlangen ihrem Staubsauger so Einiges ab: Tierhaare, Straßendreck, Ameisennester, Kaffeesatz, und selbst der ganz normale Hausstaub kann sich zu Flusen und Wollmäusen zusammenrotten und das beinahe wichtigste Haushaltsgerät von allen auf Dauer an seine Leistungsgrenze bringen. Vielleicht kennen Sie das? – Irgendwann saugen und saugen Sie und Sie bekommen einfach nicht alles weg. – Die Saugkraft lässt nach.

Oft ist es dann bereits damit getan, Staubsaugerbeutel oder Dauerfilter auszutauschen bzw. gründlich zu säubern. Mindestens alle 4 bis 6 Wochen dürfen Sie Ihrem Staubsauger schon ein neues, frisches und vor allem leeres Innenleben gönnen. Wenn Sie öfter in der Woche saugen oder größere Katastrophen beseitigt haben, darf das gern auch häufiger sein.

Dennoch: Ein Staubsauger besteht nicht nur aus seinem Staubsaugerbeutel. Auch Ansaugrohr und Düsen oder Bürsten kommen mit Staub und Schmutz in Berührung und… brauchen Pflege. Deshalb lohnt es sich, regelmäßig direkt nach dem Saugen und Saubermachen die Bürsten des Staubsaugers von Flusen und größeren Schmutzpartikeln zu befreien. Darüber hinaus sollte auch das Staubsaugerrohr von Zeit zu Zeit gründlich gereinigt werden – am besten in Badewanne oder Dusche das Rohr mit warmen Wasser durchspülen. Sie werden sich wundern, was sich dort alles ansammeln kann. Noch ein Tipp zum Abschluss: Lassen Sie das Rohr gründlich trocknen, bevor Sie es dem Hausstaub wieder aussetzen. Auch auf diese Weise können Sie die Leistungsfähigkeit und Funktionalität Ihres Staubsaugers auf Dauer erhalten.